top of page

MASTER MARC OGGIER

QIAN LONG SYSTEM

Master Marc

MASTER

MARC OGGIER

Jahrgang 1981

  • Entwickler des Qian Long-Systems. 

  • Nachfolger von Grossmeister Xinhua Zhu (Chin Na, Sanda, Tai Chi).

  • Mitglied und freundschaftliche Schulpartnerschaft sowie Mentoring der ATOS Brazilian Jiu-Jitsu, Jonatas Eliaquim (4th Degree Black Belt).

  • Boxing unter Siegward Worgul

  • Spezialisierung im Boxen, Thai-Boxen/Sanda, Chin Na, MMA, Grappling, Judo, Kung Fu und Akrobatik.

  • Kampfsport-Choreograf.

  • TCM-Therapeut.

  • Zahlreiche private und öffentliche Kung Fu-Vorführungen und -Seminare. 

  • Spezialisiertes Training und Aufführungen der betrunkenen Faust (Zui Quan).

Master Marc Oggier erhielt den Meister-Titel Qian Long von Grossmeister Xinhua Zhu, mit der Bedeutung und den Eigenschaften des höchsten Yang im I Ging und symbolisiert das Schöpferische, die Klarheit und Stärke. Mit der grossen Ehre sich eigenständig zu machen und sich weiter zu entwickeln. 

Mit über 38 Jahren Erfahrung im Kampfsport und Selbstverteidigung bringt er ein grosses Wissen und eine einzigartige Expertise mit. Als Teil einer Kampfsportfamilie – väterlicherseits Karate und Judo und Grossonkel als Amateur/Profiboxer – entdeckte unser Cheftrainer bereits im Alter von 5 Jahren die Welt der Kampfkünste und trainiert diese seitdem ohne Unterbrechung. Vor 15 Jahren entwickelte er das QLS System (MMA/Kung Fu Konzept) und baute seit 10 Jahren erfolgreich die QLS Schule in Basel auf. Die Spezialisierung des Cheftrainers Marc Oggier umfasst Sanda (Chinesisches Kickboxen mit Werfen), Ringen (Brazilian Jiu Jitsu und Submission Wrestling), Chin Na (Hebeltechniken auf Basis der Chinesischen Polizei), Qi Gong, Tai Chi und TCM (Traditionell chinesische Medizin).

 

Mit dem Ansatz des ganzheitlichen Trainings hat Marc Oggier das QLS (Qian Long System), ein MMA- und Kung Fu-System entwickelt, das alle Bereiche des Kampfes sowie auch das Verhalten und die Selbstkontrolle trainiert.

bottom of page